Dr. Bletz - Tätigkeitsbereiche

Verkehrsrecht

Verkehrsrecht


Ein Schwerpunkt des verkehrsrechtlichen Mandats ist die Durchsetzung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen gegenüber dem Haftpflichtversicherer.
Nach der Schilderung des Unfallhergangs ist die Haftungsfrage zu klären. Die Schadensersatzpositionen sind schnell und präzise aufzuklären. Dabei darf die im Verkehrsrecht sehr umfassende Rechtsprechung nicht außer Acht gelassen werden.Eine anwaltliche Vertretung hilft die Ansprüche zügig und vollumfänglich auf gleicher Augenhöhe mit der Versicherung durchzusetzen.
Der zweite große Schwerpunkt ist der Erhalt der Fahrerlaubnis, welche für viele Menschen regelrecht „lebensnotwendig“ ist. Daher sollte fachlich versierter Rat hinzugezogen werden.

Verkehrsrecht umfasst unterschiedlichste Teilbereiche wie

  • Haftungsrecht
  • Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht (z.B. Trunkenheit am Steuer, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort etc.)
  • Haftpflichtrecht
  • Versicherungsrecht, insbesondere das Recht der Kraftfahrtversicherung, der Kaskoversicherung sowie Grundzüge der Personenversicherungen
  • Vertragsrecht (z.B. Kauf, Leasing)
  •  Verwaltungsrechtliches Führerscheinverfahren (z.B. MPU, Entziehung der Fahrerlaubnis, Fahrtenbuch)
  • Folgen eines verkehrsrechtlichen Vergehens für das Arbeitsverhältnis

Häufige Themenbereiche im Verkehrsrecht sind

  • Unfallregulierung
  • Personenschaden
  • Fahrzeugschaden
  • Bußgeld, Punkte und Fahrverbot
  • Drohende Führerscheinmaßnahmen insb. MPU
  • Fahrzeugkauf/ Leasing
  • Geltendmachung von Ansprüchen aus eigener Kraftfahrtversicherung